WILLKOMMEN BEI ``LEICHTATHLETIK``

We take YOU

wherever YOU

want to go.

Es ist völlig egal ob man später Rekorde holt oder Meisterschaften gewinnt – Mitmachen ist tatsächlich alles und jeder gewinnt dabei.

Bild © Chris Dawes

WILLKOMMEN BEI ``LEICHTATHLETIK``

We take YOU

Wherever YOU

Want to go

Es ist völlig egal ob man später Rekorde holt oder Meisterschaften gewinnt – Mitmachen ist tatsächlich alles und jeder gewinnt dabei.

Bild © Chris Dawes

We take YOU wherever YOU want to go

WAS HEISST DAS KONKRET?

01.

DU KOMMST INS TRAINING.

Du lernst uns und die Athleten kennen und wir zeigen Dir alles was wir tun.

02.

ZWEI BIS DREI WOCHEN.

Wenn Du glaubst, dass es Spaß macht dabei zu sein, dann machst du einfach weiter mit.

03.

JUST-FOR-FUN.

Das beginnt mit unserer Just-For-Fun Gruppe. Bei dieser Gruppe geht es einfach darum, Spaß zu haben – das ist das einzige Ziel – Punkt.

04.

DU WILLST MEHR?

Wenn du später mehr willst…..du sagst uns einfach Bescheid. Nächster Stopp Wettkampf.

05-XY.

DU ENTSCHEIDEST.

Wenn wir einen ungeschliffenen Diamanten in Dir sehen ist es klar für uns, Dir das zu sagen. Du entscheidest dann, ob, wann, wie und so weiter.

Wir haben die Kompetenzen dich auf höchste, sportliche Ebene zu bringen….und vergiss nicht….es gibt immer einen „Plan B“.

KILA ZWISCHEN STEINLACH UND ZOLLERN.

Mit der Kinderleichtathletik fängt alles an.

KiLa Trainingzeiten Herbst 2019

Sport Bewegung frische Luft Spass

JUST

Es ist völlig egal ob man später Rekorde holt oder Meisterschaften gewinnt – Mitmachen ist tatsächlich alles und jeder gewinnt dabei.

Körperhaltung Koordination

FOR

Sie werden das erst später merken… aber die jüngsten Teilnehmer profitieren am meisten.

Kooperation Mannschaftsgeist

FUN

Wenn die Kila nicht ein Miteinander wäre dann würde niemand zu uns kommen. Dieses Miteinander ist das Fundament unserer Philospophie und des alltäglichen Trainings.

UNSERE PHILOSOPHIE.

Gleiche Trainer für alle Athleten, egal ob Just-For-Fun oder Fünf-Mal-die-Woche-Kaderathlet.

Unser Verein hat zur Zeit fünf Trainer. Alle haben eigene Erfahrungen und Erfolgen in bestimmten Sportarten/Diziplinen und geben diese im Training weiter. Sie sind in den folgenden Leichtathletikdiziplinen hochqualifiziert – unter anderem haben sie selber Regional-, Landes-, und Nationalmeistertitel gewonnen:

Speer
Diskus/Kugel
Hoch, Stab, Weit
400+ Langsprint/Mittel
Kurzsprint/Hürden
Celine Rempe Spvgg Moessingen DM 2018 Rostock

UNSERE PHILOSOPHIE.

Gleiche Trainer für alle Athleten, egal ob Just-For-Fun oder Fünf-Mal-die-Woche-Kaderathlet.

Unser Verein hat zur Zeit fünf Trainer. Alle haben eigene Erfahrungen und Erfolgen in bestimmten Sportarten/Diziplinen und geben diese im Training weiter. Sie sind in den folgenden Leichtathletikdiziplinen hochqualifiziert – unter anderem haben sie selber Regional-, Landes-, und Nationalmeistertitel gewonnen:

Speer
Diskus/Kugel
Hoch, Stab, Weit
400+ Langsprint/Mittel
Kurzsprint/Hürden

Die wahren Prioritäten?

BREMSE ZIEHEN LERNEN

Egal welchen Weg du wählst, diese Prioritäten gelten immer:

In den letzten fünf Jahren hat unser Trainerteam gezeigt, dass wir diese Philosophie und Werte jeden Tag leben.

Es gibt viele Beispiele mit einem breiten Spektrum an Athleten: Erfolge, aber auch Probleme, Entscheidungen.

Wir scheuen uns nicht, einen Athleten für ein Jahr pausieren zu lassen, wenn die Gesundheit gefährdet ist.

Das mag sich vielleicht selbstverständlich anhören, aber wir glauben das klar sagen zu müssen. Wenn der Sport keinen Spaß mehr macht, werden wir das direkt besprechen. Wir werden gemeinsam überlegen, nach Alternativen suchen und unterstützen.

Black Box?

WAS IM HINTERGRUND TATSÄCHLICH LÄUFT.

Unsere Erfolge wurden in der Vergangenheit immer schnellstens in den Medien veröffentlicht, die Medaillen gezeigt und die Meisterschaftstitel gefeiert.

Was jeden Tag im Hintergrund läuft, ist oft noch erstaunlicher. Es ist die Arbeit mit den Kids, Athleten, die vielleicht nie eine Medaille gewinnen werden. Für diese Kinder haben wir andere Ziele. Ziele, die am Anfang in ferner Weite erscheinen. Wenn Kinder mit Lernschwächen oder körperlichen Beeinträchtigungen an den Punkt kommen, dass sie Koordinationsübungen sogar besser können, als unsere Kaderathleten, dann haben wir so ein Ziel erreicht und freuen uns ganz besonders.

Das ist unser sogenannte Black Box“- was ständig im Hintergrund läuft und oft riesige Erfolge erzielt und über das nicht jedes Wochenende berichtet oder diskutiert wird.